Charaktere

20. Juni 2010, 02:27

Adam Marcus alias “Kane”

Nachname : Marcus
Vorname: Adam
Deckname: Kane
Hautfarbe: Weiß
Staatsangehörigkeit: Britisch
Geburtstag: 27. August 1969
Geschlecht: Männlich
Augenfarbe: Blau
Größe: 1,80m
Unveränderliches Kennzeichen: Narbe über dem Rechten Auge

Kriminelle Laufbahn – Art des Verbrechens:
Adam “Kane” Marcus wurde des Mordes an 25 venezolanischen Staatsbürgern für schuldig befunden. Er wurde zum Tode verurteilt und ist auf der Flucht.

Anmerkungen:
Kanes Sohn starb im Alter von zwei Jahren an den Folgen eines tragischen Unfalls mit Kanes Dienstwaffe. Kanes Frau machte ihren Mann für den Tod ihres gemeinsamen Sohnes verantwortlich und verließ ihn.

Kane hatte seine Tochter 14 Jahre lang nicht gesehen.

Einige Jahre nach dem Tragischen Unfall wurde Kane ein Mitglied von The 7, der mächtigsten Söldner-Bruderschaft der Welt. Nachdem The 7 mehrere Jahre lang für den jeweils Meistbietenden gekämpft hatte, endete eine Mission in Venezuela in einer Katastrophe, in deren Verlauf 25 venezolanische Staatsbürger getötet wurden.

Kane war der einzigste Überlebende der Söldnergruppe und soll mit einem beträchtlichen Teil der Beute geflohen sein. Über den Verbleib der Beute ist nur wenig bekannt. Kane wurde kurz nach seiner Rückkehr in die USA verhaftet. Er wurde der ihm zur Last gelegten Verbrechen für schuldig befunden und verurteilt. Das Geld wurde nie gefunden. Als der Tag da war wo Kane eine Strafe antreten sollte wurde er befreit und von den geglaubten toten von The7. Er wurde dazu gezwungen die Beute her raus zu rücken sonst würden seine Frau und Tochter getötet werden. Somit Nahm die Story des Ersten teils sein Lauf….

James Seth Lynch

Nachname : Lynch
Vorname: James Seth
Hautfarbe: Weiß
Staatsangehörigkeit: Amerikanisch
Geburtstag: 12. Januar 1966
Geschlecht: Männlich
Augenfarbe: Grün
Größe: 1,85m
Unveränderliches Kennzeichen: Kräftige Statur

Kriminelle Laufbahn – Art des Verbrechens:
James Seth Lynch wurde des Mordes an seiner Ehefrau für schuldig befunden. Er wurde zum Tode verurteilt und ist in der USA ein gesuchter Flüchtiger.

Anmerkungen:
James Seth Lynch wurde nach der Bekanntgabe des Todesurteils zum Tod seiner Frau befragt. Er bleib während des gesamten Interviews ruhig und betonte, dass er seine Verbrechen vor Gericht nur auf Anraten seines Anwalts gestanden hätte und eigentlich unschuldig sei. Lynch präsentierte sich zunächst als perfekter Ehemann. Auf den Einwand, dies würde seinen Verbrechen widersprechen, entgegnete er aufgeregt und aggressiv, dass er seine Frau alles, einschließlich einer “gelegentlichen Abreibung” gegeben hätte.

Lynch zeigt alle typischen Merkmale einer schizophrenen Psychose. Er sollte daher von Mitgefangenen und Wachpersonal als äußerst gefährlich betrachtet werden.

Comments are closed.

<